Pages Navigation Menu

...über Bodenverlegung und Bodenbeläge

Die populärsten Teppichbodenarten

Teppichböden werden wider in Gnaden genommen. Kuschelig weich, schalldämmend und fußwarm sind sie. Reich an Formen und Farben präsentieren sie ausdrucksstarke Design-Linien, die jedem Raum Ausdruck und Gemütlichkeit verleihen.

Schlingen- und Veloursteppiche

Wollteppich im GeschäftUnter den Kurzflor-Teppichböden feiern mittleweile Schlingen- und Veloursteppiche ihren Triumph. Weit verbreitet auf dem Markt sind Schlingenteppiche mit einer glatten Oberfläche, die nur geringe Höhenabweichungen innerhalb der Pole aufweisen. In der Mehrheit bestehen sie aus Polyamid – dem thermoplastischen Kunststoff, der dem Teppichbelag Festigkeit und Elastizität verleiht. Als Variante mit einer feuchtigkeitsbeständigen, synthetischen Rückenausstattung eignen sie sich perfekt für die Eingangsbereiche und die Flur, wo sie als Matten oder Läufer verlegt werden können. Ihr größter Pluspunkt ist Pflegeleichtigkeit und Strapazierfähigkeit. Schlingenteppiche werden auch für Kinderzimmer empfohlen, weil sie eine perfekte, gleichmäßige und schmutzabweisende Spielfläche bilden. Einen hohen Gehkomfort versprechen auch Veloursteppiche. Besonders robust sind Veloursteppiche aus stark gezwirntem Garn. Im Unterschied zu Schlingenteppichen sind sie aber weniger belastbar. Im Wohn- und Schlafzimmer schaffen sie eine samtige, weiche und fein glänzende Oberfläche, die das Versprechen einer wohnlichen Atmosphäre sind.

Wollteppiche als Naturprodukte

Wollteppiche als Naturprodukte haben auch viele Anhänger, obwohl sie im Unterschied zu Fußbodenbelägen aus Kunstfasern in höherer Preisklasse liegen. Hoch geschätzt werden Wollteppiche u.a. aufgrund ihrer raumklimaregulierenden Wirkung und wärmedämmendenen Eigenschaften. Die teuersten Teppichbeläge aus dieser Produktgruppe werden aus reiner Schurwolle gefertigt. Es gibt aber auch solche, die einen Anteil an Kunststofffasern haben. Weil sich die Wollteppiche sehr fußwarm und angenehm anfühlen sowie weniger strapazierfähig sind, kommen sie im Schlafzimmer perfekt zur Geltung, wo sie für ein behagliches Raumklima sorgen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.