Pages Navigation Menu

...über Bodenverlegung und Bodenbeläge

Betonboden – modern, schlicht und äußerst langlebig

Beton wird seit tausenden Jahren eingesetzt. Die alten Römer nannten dieses feste Baumaterial „conkretum“. In unseren Tagen der Stoff, aus dem die Zivilisation besteht. Was eignet sich besser für einen haltbaren und trendigen Fußboden wie Beton?

Vor- und Nachteile des Betonbodens

Ein klarer Vorteil ist die schnelle Bauweise. Ist Unterbeton und Estrich gegossen, kann ohne weiteren Aufbau die Oberfläche geschliffen und poliert werden. Das spart Zeit und Geld.

Die Haltbarkeit eines Fußbodens aus Beton steht außer Konkurrenz. Auch nach Jahren bleibt der Boden attraktiv dank seiner zeitlosen Optik. Besonders große Flächen überzeugen durch naht- und fugenloses Design.

Schwierig ist es, wenn eine Havarie auftritt an der Fußbodenheizung. Die Sanierung ist aufwendig. Allerdings sind solche Schäden auch bei anderen Böden unangenehm.

Betonboden – Einsatzbereiche

Ein stabiler Boden dieser Art findet Verwendung im Außen- sowie im Innenbereich. Ob im gewerblichen Bereich in Produktionsstätten oder im Eigenheim: Beton ist erstaunlich vielseitig.

Sehr gut eignet sich dieser Boden für großflächige Gründungen. Denn der Quadratmeterpreis für den fertigen Fußboden ist erstaunlich niedrig, und das bei bester Qualität.

Auch in Schulen und Krankenhäusern wird zunehmend auf Betonfußboden gesetzt. Hier spielt die Langlebigkeit, Rutschsicherheit und das ruhig wirkende Design eine entscheidende Rolle.

Geschliffener Beton

Durch Schleifen und polieren wird dem Estrich, das ist die obere Schicht auf dem Beton, ein stubenreines Outfit gegeben. Diese moderne Technik (HTC Superfloor) ermöglicht eine so hohe Verdichtung der Oberfläche, dass diese extrem abriebfest und langlebig wird. Es gibt eine breite Palette von Qualitätsabstufungen bis hin zur Hochpolitur. Es können so kleine, mittlere und sehr große Flächen nahtlos geglättet werden.

Besonders bei Lagerhallen und Einkaufsmärkten erhält man ein homogenes Areal, das viele Gestaltungsmöglichkeiten bei der Aufstellung von Zwischenwänden und Regalen bietet. Das Reinigen solcher Flächen gestaltet sich dank der feinsten Poren zeitsparend.

Besonders attraktiv werden solche Böden durch farbige Zusätze. Es entstehen Unikate mit Marmorierung, Salz und Pfeffer oder ornamentartigen Strukturen. Flächen mit aufhellender Grundfarbe überraschen mit lebendigen Touch. Ob matt oder auf Hochglanz poliert: immer das besondere Etwas. Bei aller Verfeinerung bleibt dieser Fußboden griffig und bei Nässe rutschfest.

Industrieböden aus Beton

Geschliffener Betonboden ist in Maschinenhallen ein tragfestes Fundament für Anlagen und Fahrzeuge. Besonders bei Verbindung nach draußen, wenn durch Gabelstapler Nässe eingetragen wird. Dieser Boden bleibt dennoch rutschfest.

Dem Befahren mit schwerem Gerät, wie LKW, hält der Boden langfristig stand. Mit minimaler Vibration bleibt das Material extrem langlebig, wie in verschiedenen Tests (Lebenszyklusbeurteilung für Industrieböden) nachgewiesen werden konnte.

Im Lagerbereich oder dort, wo mit elektrostatischer Aufladung zu rechnen ist, bewährt sich dieses Material ebenfalls. Es ist normgerecht hinsichtlich der entsprechenden DIN in der Elektronikbranche.

Betonboden und Fußbodenheizung

Ein Betonfußboden lädt geradezu ein, wasserführende Heizschlangen in das Fundament zu verlegen. Das kann bei großflächigen Böden problemlos eingefügt werden, genauso wie bei kleineren Flächen. Besonders bietet es sich an, wenn Altbauten saniert oder auch historische Häuser gerettet werden.

Der Wohlfühlfaktor im häuslichen Bereich steigt enorm. Gleich, ob im trendigen Grau oder in einer farblich gestalteten Fläche wohlige Wärme steckt: Die Füße wollen nur noch barfuß gehen.

In öffentlichen Gebäuden wirkt sich diese Variante günstig auf die Heizkosten aus. Hier wird vor allem die Funktion des Wärmespeichers Beton hoch geschätzt. Denn wenn an den Wochenenden die Räumlichkeiten nicht geheizt werden, kühlt es nicht aus.

Fußböden aus geschliffenem und poliertem Beton sind kostengünstig, zeitlos und modern. Dazu charakterisieren sie sich durch zahlreiche praktische und dekorative Vorteile.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.